Fabio Wyss, Sportler des Jahres in Rapperswil-Jona

Dienstag, 6. Dezember 2016 - 15:09

Letzten Freitag fanden im Eventhouse in Rapperswil-Jona die Verleihung der Stadtpreise statt. In der Kategorie Sportler des Jahres wurde Fabio Wyss gewählt. Wir gratulieren Fabio herzlich zu seiner Wahl und freuen uns, dass der Kanusport auch ausserhalb der Kanuszene Aufmerksamkeit erhält.

Stellungnahmen von Fabio zum Preis:
"Dies ist ein Preis der mir sehr viel bedeutet, denn die Konkurrenz war dieses Jahr äusserst stark. Neben Sandra Stöckli, der Diplomgewinnerin von den Paralympics in Rio, war auch der Mountainbike-Olympionike Lars Forster nominiert. Aber auch sonst war es die Krönung für eine äusserst spezielle Saison mit vielen Höhen und Tiefen."

Ausgezeichnet wurde Fabio von der ehemaligen SRF-Kommentatorin Regula Späni und dem Sportminister der Stadt Markus Gisler. Die Stadt ehrte neben Fabio die Junioren-Europameisterin im Karate Shomshanok Benz in der Kategorie Nachwuchs und die Leichtathletik-Koryphäe Cornelia Bürki für ihren Einsatz als Trainerin. Die mit dem Preis verbundene Prämie wird Fabio für ein Trainingslager im Februar in Florida verwenden. Bevor er jedoch in wärmere Gefilde abtaucht, um sich auf die neue Saison vorzubereiten, stehen noch Studiums-Prüfungen an der ZHAW statt, wo er seit September Kommunikation und Journalismus studiert.

Wir gratulieren Fabio herzlich zu seiner Auszeichnung und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und Energie auf seinem sportlichen und beruflichem Weg.

Thomas "Tom" Gasser