Tourenwesen: Neue SKV-Meldestelle für absehbare Gewässerereignisse

Freitag, 14. Juni 2019 - 8:56

Es gibt immer wieder absehbare sicherheitsrelevante Gewässerereignisse auf unseren Paddelgewässern, z.B.:
• Spülungen von Stauseen
• Unterbrüche oder sonstige geplanten
Unregelmässigkeiten im Betrieb von Kraftwerken.
• Baustellen
• Informationen über Schutzgebiete etc.
• etc.
Die entsprechenden Behörden und Elektrizitätswerke sind in vielen Fällen bemüht, die Informationen gezielt Richtung Paddel-Community weiterzugeben. Ihnen fehlt jedoch ein eindeutiger Ansprechpartner dafür.
Dies hat zur Folge, dass die Ereignisse nur sehr behelfsmässig kommuniziert werden. Wie uns einige Beispiele in der vergangenen Saison gezeigt haben, ist dadurch die Verbreitung der Information an uns Paddlerinnen und Paddler zu weiten Teilen dem Zufall überlassen.

Die FAKO Tourenwesen hat deshalb eine einheitliche SKV-Meldestelle für absehbare sicherheitsrelevante Gewässerereignisse geschaffen. In einem Rundschreiben wurden die entsprechenden Behörden und Elektrizitätswerke so lückenlos wie möglich über diese Meldestelle informiert und aufgefordert, ihre absehbaren Ereignisse zu melden. Diese Stelle hat die Aufgabe, die Informationen zeitnah und für Paddler geeignet aufbereitet zu verbreiten.

Du kannst diese Informationen über folgende Kanäle erhalten:
• Hinweis auf www.Rivermap.ch:
Vor jeder Paddeltour in der Schweiz empfehlen wir dir, auf
www.rivermap.ch die neusten Hinweise für den geplanten
Flussabschnitt zu überprüfen. Eine für Handys geeignete
Kompaktversion ohne Karte findest du auf
www.rivermap.ch/mobile
Achtung: Vor allem im Bereich unter WW II gibt es
manchmal Meldungen, die sich nicht auf einen in Rivermap
erfassten Abschnitt beziehen. Diese können wir nicht in
Rivermap erfassen. Du erfährst sie nur über untenstehende
Kanäle.
• Via Facebook: Um automatisch über alle neuen
Sicherheitshinweise auf Rivermap inklusive der Hinweise
unserer Meldestelle informiert zu werden, kannst du die
Facebookseite "Rivermap Hinweise" abonnieren.
https://www.facebook.com/Rivermap-Hinweise-341179276032954/
• Über unsere Mailingliste: Um über jede von der Meldestelle
erfasste Meldung informiert zu werden, trage dich in
folgende Mailingliste ein: http://eepurl.com/gpkEaP
Mit jedem Mail erhältst du einen Link, mit dem du dich
wieder abmelden kannst.
Achtung: Auf diesem Weg erhältst du nur die via Meldestelle
eingegangenen Hinweise und nicht alle Gefahrenhinweise
von Rivermap!
• Liste der Meldungen: auf
http://www.swisscanoe.ch/de/liste-der-meldungen
findest du die Liste der von der Meldestelle
verarbeiteten Ereignisse.

Wir sind der Meinung, dass es aktuell zu viele Kommunikationsplattformen mit Sicherheitshinweisen gibt. Dies ist der Sicherheit abträglich.
Wir konzentrieren uns daher mit rivermap.ch auf die am meisten etablierte Plattform in der Schweiz. So wollen wir dazu beitragen, dass diese Plattform von der Schweizer Paddel-Community ausgiebig genutzt wird. Damit erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Sicherheitshinweise wirklich gesehen werden.

Für Fragen und Inputs kannst du dich gerne an Hans wenden. (Kontakt s. unten)
Insbesondere sind wir auch dankbar, wenn du uns weitere Kontaktadressen zu sicherheitsrelevanten Organisationen meldest. z.B.:
• Schiessplätz, auf denen über die von uns befahrene
Gewässer geschossen wird.
• Pontoniers
• Genie-Truppen

FaKo Tourenwesen

Kontakt für die Meldestelle:
Hans Hochstrasser, KCL meldestelle@swisscanoe.ch