Vorschau: Regatta Junioren & U23 EM

Dienstag, 15. September 2015 - 7:30

Regatta: Jun-U23-EM in Bascov-Budeasa (ROU) 17.-20. September

Der letzte internationale Grossanlass der Regattakanuten findet in Rumänien statt. Dort treffen sich die Junioren und U23-Athleten zum kontinentalen Kräftemessen. Die Schweizer Nationalmannschaft setzt sich aus sechs Athletinnen und Athleten zusammen. Das Team hat sich unter der Leitung von Nationaltrainer Ingolf Beutel in der Nähe von Bukarest in einem zweiwöchigen Trainingslager auf diesen Wettkampf vorbereitet.

Die Rapperswilerin Franziska Widmer wird im Kajak Einer über 200m und 500m starten sowie im Kajak Zweier über die nichtolympischen 1000m mit der Nidwaldnerin Selina Zimmermann. Die grössten Chance auf eine Finalteilnahme der besten Neun rechnen sich die beiden jungen Frauen über 1000m im Zweier aus. Livia Haudenschild, ebenfalls vom KCRJ, die wegen Uniprüfungen nicht an der WM teilnehmen konnte, wird mit ihrer langjährigen Partnerin Noemi Brüschweiler aus Schaffhausen am Start stehen. Sie nehmen die Distanzen 500m und 1000m in Angriff. Besonders auf 1000m liegt eine Finalplatzierung absolut im realistischen Bereich.

Stefan Domeisen und Andri Summermatter werden versuchen ihre Erfahrungen von der U23-WM und Elite WM auszunutzen um noch einen Schritt weiterzukommen an der EM. Das erklärte Ziel der beiden ist eine A-Finalteilnahme. Sie bestreiten neben den olympischen 1000m auch die nichtolympischen 500m.