Wildwasserrennsport: Reuss-Trophy 2019

Mittwoch, 18. September 2019 - 8:36

Bei der fünften Austragung der Reuss-Trophy am Sonntag 15. Sept. in
Bremgarten (AG) gab es eine Premiere: Zum ersten Mal wurde ein
Abfahrts-Cross "Head to Head" in Vierergruppen ausgetragen.Das Rennen
ging zuerst um die Insel bei der Surfwelle, danach flussaufwärts und
nach einer Traverse durch die unruhige Strömung unter der Surfwelle um
eine Boje ins Ziel. Die zahlreichen Teilnehmer hatten sichtlich Spass an
diesem Rennformat, obwohl es ihnen einiges an technischen Fähigkeiten
abverlangte. Der neue Abfahrtscross wird mit einigen Modifikationen wohl
auch in Zukunft ausgetragen werden.

Die Reuss-Trophy fand bei besten Bedingungen statt und es gab einen
klaren neuen Melderekord. Am Morgen wurden im Sprintrennen noch die
Schweizermeisterschaften in den Nachwuchskategorien ausgetragen und mit
über 160 Starts wurde die Zeitmessung gefordert. Auch die Wasserretter
hatten am Morgen viel zu tun, sorgten doch die Turbulenzen nach der
Surfwelle und eine schwierige Verschneidung gleich nach dem Ziel für
einige Kenterungen.

Text: Reto Schläppi
Bilder: Reini Riedener