Weltcup-Damen-Podest total in Schweizer Hand am Auftakt der WIldwasser-Abfahrt

Vendredi, 20. Juin 2014 - 16:00

Weltcup-Damen-Podest total in Schweizer Hand

Der Weltcup Auftakt in der Wildwasser-Abfahrt fand auf der Saalach bei Lofer statt. Der Parcours führte über einen längeren eher flachen Streckenabschnitt, bevor zum Schluss noch ein 500m langer, anspruchsvoller wildwasser-Abschnitt zu bewältigen war. Dabei gelang dem Schweizer Frauenteam ein perfekter Weltcup-Start mit einem sensationellen Resutat. Nur eine Wochen nach der WM in Sondrio stehen Sabine Eichenberger, Deborah Fogel und Chantal Abgottspon gemeinsam an der Ranglisten-Spitze. Bei den Herren klassierten sich die beiden Schweizer Teilnehmer Jonas Tschirren und Silvan Wyss auf den Rängen 22 und 23.

Resultate: Weltcup-Wildwasser-Abfahrt, Lofer (A), 3,8 km:
Kajak-Einer Frauen: 1. Sabine Eichenberger (Brugg) 11.33.30, 2. Deborah Fogel (Luzern) +6,99, 3. Chantal Abgottspon (Solothurn), + 19,28
Männer: 1.Schmid ((AUT) 10.26,88, 2. Mruzek (CZE) +0.28, 3. Bouvet (FRA) + 5,98, Ferner: 22. Jonas Tschirren (Bern) + 39,72, 23. Silvan Wyss (Luzern) +40,23.